+++ für deutsch nach unten scrollen +++

Hey there!

You’re probably here because you saw my European Federal Republic passports. And yes, you’re right. I’m handing out notebooks that look like passports of a (not yet existing) European Federal Republic. In case you’re wondering why I’m doing this: I’m a Green Member of the European Parliament and I’m fighting for exactly that: a European Federal Republic. You like the idea? You want one? Nothing easier than that.

Just send me an E-mail with your address to info@danielfreund.eu. If you allow me, I will put you on an email List with regular updates on my work and progress towards the European Federal Republic.

Why a European Federal Republic?

Sad about Brexit and tired of small-minded nationalists? Well, me too! I think that European Union needs to make a serious step forward in order to tackle the challenges of the future and not repeat past mistakes. Time and again we see that Europe runs into trouble when integration is stuck halfway. Just take the Euro crisis: we have a common currency, but no common economic or social policy to deal with external shocks. Or our failure to deal with refugees: we have borderless travel, but no common approach to migration and asylum. That’s why I – and many other in the European Parliament – are pushing for a stronger and more democratic Europe. Because the big challenges we can only face together as Europeans. So let’s work on a more integrated Europe that can speak with one voice in the world. A Europe that can defend its values and be more democratic, social and transparent than the Union we have today.

What does “ever closer union” mean?

In 1957, the founding members of the European Economic Community laid out the guiding principles in the Treaty of Rome. Top of the list, the signatories expressed their determination “to lay the foundations of an ever-closer union among the peoples of Europe”. This has been the guiding principle of the European Union ever since – to create a closer union with every step taken forward. Now I believe it’s time for the next step. The best opportunity is the Conference on the Future of Europe, which is about to start on 9th of May 2020. So let’s get going. Let’s take another step towards the European Federal Republic!

You can also follow my work on

TWITTER

INSTAGRAM

FACEBOOK

+++ deutsch +++

Hi!

Du bist hier wahrscheinlich gelandet, weil du eines dieser schicken Notizbücher möchtest. Falls du dich fragst, warum ich das überhaupt mache: Ich bin Mitglied des Europäischen Parlaments für die Grünen und setze mich in meiner politischen Arbeit für eine Föderale Republik Europa ein. In Zeiten von Brexit und Rechtspopulisten ist der kleine blaue (noch fiktive) Pass das richtige Signal: Wir wollen mehr Europa.

Schick mir einfach eine Mail mit deiner Adresse an info@danielfreund.eu. Dann bekommst du deinen “Europa-Pass” auf dem Postweg.

Im Gegenzug würde ich dich gerne in meinen Mail-Verteiler aufnehmen und dich über meine Arbeit in Brüssel informieren.

Warum eine Föderale Republik Europa?

Bist du genervt von kleingeistigen Nationalisten und traurig über den Brexit? Mir geht es ähnlich. Ich denke, es ist Zeit, dass die Europäische Union endlich wieder einen Schritt nach vorn macht. Nur so können wir den Herausforderungen der Zukunft begegnen ohne die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. Denn bisher kommt es in der EU immer dort zu Krisen, wo die Integration zwar vorangeschritten, aber auf halbem Wege stecken geblieben ist: Wir können in der EU grenzenlos reisen, haben aber keine gemeinsamen Regeln für Einwanderung und Asyl. Wir haben mit dem Euro eine gemeinsame Währung, aber keine gemeinsame Wirtschafts- und Sozialpolitik, um den Folgen der Euro-Krise zu begegnen. 

Deshalb setze ich mich im Europäischen Parlament zusammen mit vielen anderen Abgeordneten für ein demokratischeres und schlagkräftiges Europa ein. Wir wollen die Europäische Integration voranbringen, damit Europa in der Welt mit einer Stimme sprechen kann. Wir wollen ein Europa, dass noch demokratischer, transparenter und sozialer ist.

Wofür steht “Ever Closer Union”?

1957 haben die Gründungsmitglieder der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft – dem Vorläufer der Europäischen Union – die Römischen Verträge unterzeichnet. Gleich in der Präambel bringen sie ihrer Entschlossenheit zum Ausdruck “die Grundlagen für einen immer engeren Zusammenschluss (ever closer union) der Europäischen Völker zu schaffen”. Dies war seither eines der Leitprinzipien der Europäischen Union – mit jedem Schritt nach vorn eine engere Gemeinschaft zu schaffen. Ich denke, dass es jetzt die Zeit für einen weiteren Schritt nach vorn ist. Die anstehende “Konferenz zur Zukunft der EU” ist die ideale Gelegenheit dafür. Der Reformprozess soll bereits am 9. Mai 2020 beginnen. Lasst es uns also anpacken und den nächsten Schritt zur Föderalen Republik Europa machen!

Die neuesten Updates zu meiner Arbeit findest du hier:

TWITTER

INSTAGRAM

FACEBOOK