Ausschreibung (leider) nicht mehr aktuell aufgrund der Corona-Pandemie

Liebe Interessierte, Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Europäische Parlament leider ein Einstellungsstopp verfügt. Daher kann ich die Trainee*Stelle ab Mai leider nicht besetzen. Für die bisherigen Bewerbungen möchte ich mich bedanken. Wir setzen uns mit Euch in Verbindung, sobald sich die Lage wieder verbessert hat.

Liebe Grüße, Daniel

Trainee*

Für mein Brüsseler Büro suche ich ab dem 18. Mai 2020 für den Zeitraum von fünf Monaten eine/n Trainee*. Du möchtest mich in meiner Arbeit für ein föderales Europa, frei von Korruption unterstützen? Du kannst dich in komplexe politische Sachverhalte hineindenken und auch unter Zeitdruck zuverlässige Ergebnisse liefern? Social Media benutzt du auch jenseits von Insta-Stories und WhatsApp? Dann bewirb Dich!

Ich bin seit Sommer 2019 Abgeordneter im Europaparlament und arbeite in den Ausschüssen für Verfassungsfragen, Haushaltskontrolle und Verkehr. Mein Team und ich freuen uns auf Deine Unterstützung.

Aufgaben

Das Praktikum gibt Einblick in alle Aspekte der Arbeit bei einem Europaabgeordneten. Dazu gehören:

  • Aufbereitung von Fachinformationen und Vorbereitung von Ausschusssitzungen;
  • Konzeption, Formulierung und interne Abstimmung von parlamentarischen Initiativen, Strategiepapieren, sowie Fachartikeln;
  • Vorbereitung und Entwicklung politischer Initiativen mit der Öffentlichkeit;
  • Beantwortung von BürgerInnenanfragen;
  • Formulierung von Pressemitteilungen, Betreuung von Social Media Accounts;
  • Erstellen und Pflegen von digitalen Netzwerken;
  • Assistenz in der Büroorganisation, wie z.B. bei Terminabsprachen.

Erforderliche Fähigkeiten

  • relevantes Studium etwa der Wirtschafts-, Politik-, Rechtswissenschaften oder Europastudien;
  • starke Motivation, sich für mehr Transparenz, mehr Demokratie und für den Kampf gegen Korruption einzusetzen und gleichzeitig an der ökologischen und sozialen Transformation zu arbeiten;
  • Identifikation mit Zielen und Werten Grüner Politik;
  • schnelle Auffassungsgabe, Präzision, hohe Analysefähigkeit und abgewogene Urteilskraft, Teamfähigkeit, Sinn für Arbeitsbeziehungen in multikulturellem Umfeld;
  • politisches Gespür;
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit;
  • Verhandlungssicher Deutsch und Englisch, weitere europäische Sprachen sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Videoschnitt von Vorteil

Stellenumfang

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (100%), die im Rahmen der vom Europäischen Parlament vorgegebenen Grenzen für Traineeships und in Abhängigkeit von Ausbildung und Vorerfahrung, vergütet wird. Arbeitsort ist Brüssel; gelegentliche Reisen nach Straßburg und Deutschland sind möglich.

Bewerbungsfrist

Bitte sende einen Lebenslauf (max. 1 Seite) und ein Bewerbungsschreiben (max. 350 Wörter) – jeweils auf Deutsch – in einem gemeinsamen PDF Dokument bis einschließlich Montag, 06. April 2020 an daniel.freund@europarl.europa.eu. 

Vorauswahl Gespräche (per Skype) finden voraussichtlich am 14.-15.04.2020 statt.